Home Navigationspfeil Spreewaldbahnhof

Was wäre die Spreewaldbahn,
liebevoll "Bimmelguste" genannt,
ohne den Straupitzer Bahnhof gewesen?

 

Blick auf den Straupitzer Bahnhof

Seit 2010 kümmert sich der Verein "IG Spreewaldbahn e.V." um die verbliebenen Sachzeugen der ehemaligen Spreewaldbahn. Neben der Sicherung von Dokumenten, Gegenständen bis hin zu Fahrzeugen steht die Erhaltung sowie Aufarbeitung dieser im Vordergrund unserer Vereinsarbeit.
Kernprojekt für die nächsten Jahre wird der Aufbau eines Spreewaldbahnmuseums am ehemaligen Bahnhof Straupitz sein. Hierbei immer angestrebt sein in irgendeiner Form eine Art "Fahrbetrieb" - und sei er noch so klein (80m auf dem Museumsgelände) - aufzubauen. Das Material ist teilweise sogar dafür schon vorhanden (Schienen, Schwellen und ein SKL 24).
Aufbauend auf den Gedanken des Spreewaldbahnmuseums behält der Verein aber auch zukünftig immer eine mögliche Gleisverbindung des Bahnhofesgeländes mit dem des Bahnbetriebswerkes (Bw)im Blick.

© CMBasic.de